SCHWARZER LÖWE

VERLIEHEN VON REGIONALEN
TAGESZEITUNGSVERLAGEN AN UNTERNEHMEN AUS
BADEN-WÜRTTEMBERG

Am 21. November 2024 wird zum dritten Mal Baden Württembergs größter Wirtschaftspreis, SCHWARZER LÖWE, verliehen. Veranstalter sind die wichtigsten regionalen Tageszeitungen der Metropolregion Stuttgart und des Wirtschaftsraums Schwarzwald: 14 Tageszeitungen mit einer Gesamtreichweite von knapp 1 Mio. LeserInnen täglich in Baden Württemberg.

Es werden Awards in fünf Preis Kategorien zu den zentralen Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit, Wohnen und Innovation vergeben. Der Preis wird an kleine, mittelständische und große Unternehmen vergeben, die mindestens drei Jahre am Markt sind. Es können sich Unternehmen aus dem Endkunden Segment (B2C) bewerben , ebenso solche, die im B2B Bereich tätig sind.

Die Vorauswahl geschieht durch ein Scoringmodell, welches durch den wissenschaftlichen Partner DHBW entwickelt wurde. Im zweiten Schritt vergibt eine Jury renommierter Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft die Preise.

Die Teilnahme am Schwarzen Löwen 2024 ist kostenlos.

Sponsor

Sponsor der Preiskategorie Nachhaltigkeit

Sponsor der Preiskategorie
Innovation

Partner

Medienpartner

Mit Unterstützung von

SCHWARZER LÖWE

VERLIEHEN VON REGIONALEN
TAGESZEITUNGSVERLAGEN AN
UNTERNEHMEN AUS
BADEN-WÜRTTEMBERG

A

m 23. Oktober 2023 wird zum zweiten Mal Baden-Württembergs größter Wirtschaftspreis, SCHWARZER LÖWE, verliehen.

Veranstalter sind die wichtigsten regionalen Tageszeitungen der Metropolregion Stuttgart und des Wirtschaftsraums Schwarzwald: 14 Tageszeitungen mit einer Gesamtreichweite von rund 1,1 Mio. LeserInnen täglich in Baden-Württemberg.

Es werden Awards in sieben Preis-Kategorien zu den zentralen Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit, digitale Transformation, Innovation und Zukunftsfähigkeit vergeben. Der Preis wird an kleine, mittelständische und große Unternehmen vergeben, die mindestens drei Jahre am Markt sind.

Es können sich Unternehmen aus dem Endkunden-Segment (B2C) bewerben, ebenso solche, die im B2B-Bereich tätig sind. Teilnahmeschluss ist am 15.08.2023. Die Preise vergibt eine Jury renommierter Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft.

PREIS-KATEGORIEN

Gründer

Teilnehmen können Startups und Unternehmer, die in den zurückliegenden fünf Jahren ein neues Unternehmen aufgebaut haben oder erfolgreich eine innovative wie tragfähige Geschäftsidee entwickelt haben.

Innovation

Gesucht werden Unternehmen, die mit ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung einen besonderen Beitrag zur Zukunftssicherung des Standorts beitragen.

Nachhaltigkeit

Wenn ein Unternehmen im besonderen Maße versteht, dass Nachhaltigkeit mehr ist als nur
Energiekosten zu sparen, dann ist diese Kategorie die richtige.

Sonderpreis
Soziales Engagement

Die industrielle Entwicklung und die Globalisierung der Wirtschaft bieten der Menschheit vielfältige Chancen, die Welt, in der wir leben, zum Positiven zu gestalten. Dieser Ehrenpreis wird als einziger nicht von einer Fachjury, sondern über eine Onlineabstimmung ermittelt.

Wohnkonzepte

Wohnraum ist knapp. Ausgezeichnet werden sollen Unternehmen, die sich im besonderen Maße um bezahlbaren, modernen oder nachhaltigen Wohnraum verdient gemacht haben. Angesprochen sind Architekten, Projektentwickler und Bauträger, die sich diesem verschrieben haben und das an Beispielen aus den letzten drei Jahren dokumentieren können.